Reise nach San Remo


Für seinen jährlichen Urlaub stehen einem zahlreiche Traumziele auf der ganzen Welt zur Verfügung. Man kann sich entweder für einen Urlaub in Europa entscheiden oder weiter weg fliegen und ferne Länder erkunden. Wer in Europa bleiben möchte, sollte sich einmal Gedanken über eine Reise nach San Remo machen. Die Stadt hat so einiges zu bieten. Unter anderem findet man eine traumhafte Altstadt vor. Die Altstadt von San Remo bildet den Mittelpunkt der Stadt. Man findet dort sehr schöne überdachte Gassen und Plätze sowie zahlreiche Häuser.  Die Altstadt lädt zum schlendern ein, die Eindrücke die man dort sammelt wird man so schnell nicht vergessen.

Sehr schön ist auch die Hafengegend. Porto Vecchio und Piazza Bresca bilden zusammen die wichtigsten Häfen der Stadt. Im Hafen kann man die Schiffe beobachten oder auch zu einem Spaziergang zur Festung der Santa Tecla starten.

Wer in seinem Urlaub etwas shoppen und bummeln möchte findet auf der Corsa Matteotti die perfekte Gelegenheit. Dort warten zahlreiche Boutiquen und Geschäfte auf einen Besuch.

Für Kulturliebhaber ist die Kathedrale San Siro ein absolutes Highlight. Sie befindet auf der Piazza San Siro und wurde bereits im 12. Jahrhundert erbaut. Aber auch die Kirche Santo Stefano ist einen Besuch wert. Sie befindet sich auf dem Piazza Cassini. Sie wurde im Mittelalter erbaut und steht bis heute. Die zahlreichen Goldverzierungen und Freskenmalereien machen sie zu einem beliebten Ausflugsziel.

Die Madonna della Costa ist ebenfalls ein wahres Highlight der Stadt. Der Mittelpunkt ist ein Ölgemälde aus dem 14. Jahrhundert. Das Gemälde zeigt die Madonna mit ihrem Kind. Sie befindet sich auf einem Hügel der Altstadt und ist schon von weitem sichtbar.

Wer in seinem Urlaub auf das beliebte Pokern nicht verzichten möchte, ist in San Remo an der richtigen Adresse. Immer wieder finden dort richtige Poker Turniere statt. Dort kann man mit ein wenig Glück seine Urlaubskasse wieder aufbessern.

Bildquelle: ElFrenetico flickr.com