Die sieben Wunder von Frankfurt


Wenn Sie an luxuriöse deutsche Städte mit einem großen kulturellen Angebot denken, ist Frankfurt vielleicht nicht die erste Adresse, die Ihnen einfällt. Wie auch immer, wenn wir die Vergangenheit und genauso die Gegenwart dieser Stadt betrachten, so hat diese sehr viel zu bieten. Dieser Artikel soll seinen Lesern einen Eindruck von dem vermitteln, was sie in Frankfurt alles erwartet – was nicht gerade zu unterschätzen ist.

Sehen Sie die Skyline vom Main Tower

Die Skyline Frankfurts ist legendär. Dieses wundervoll konstruierte Gebäude ist nicht der höchste Wolkenkratzer, der die Skyline dieser Stadt schmückt, aber es ist das größte öffentlich zugängliche. Benannt wurde es nach dem Fluss Main, der durch das Stadtinnere fließt. Hoch oben im Wolkenkratzer  gibt es ein Restaurant, das Ihnen mit 26 Panoramafenstern einen großartigen Ausblick bietet.

Erforschen Sie die Vergangenheit im Senckenberg Museum

Das Senckenberg Museum bietet Ihnen eine tolle Möglichkeit, in die Vergangenheit der Stadt und Deutschlands einzutauchen. Es gibt dort tausende Ausstellungstücke von fossilen Amphibien bis hin zu ägyptischen Mumien. Die größte Attraktion von allen ist jedoch wohl die Ausstellung der Dinosaurierskelette.

Erfahren Sie Kultur im Museum für Moderne Kunst

Es gibt viele verschiedene Museen der modernen Kunst auf der ganzen Welt, doch sehr wenige von ihnen erfüllen so viele Erwartungen wie das in Frankfurt. Das Museum ist weltbekannt für seine reichhaltige Kunstsammlung, die unter anderem Werke von Andy Warhol, Joseph Beuys und Roy Lichtenstein umfasst. Das Museum hat einen dreieckigen Grundriss und ist großartiger Ort, um Kultur zu erfahren.

Die Commerzbank-Arena ist der Ort des günstigen Fußball

Die deutsche Fußball-Bundesliga ist eine der günstigsten hochkarätigen Fußball-Ligen in Europa. Im Durchschnitt kostet das günstigste Bundesligaticket für ein Spiel 12€. Zum Vergleich kostet ein Spiel der britischen Premier League umgerechnet 33€. Die spektakuläre Commerzbank-Arena war Veranstaltungsort des FIFA Cup Finales 2005 und des Weltmeisterschafts-Viertelfinales 2006. Das 126-Millionen-Gebäude ist das Stadion der Eintracht Frankfurt und wird Ihnen einen tollen Nachmittag bieten.

Alles, was Sie brauchen, ist Einkaufsmeile auf der Zeilstraße

Die sogenannte 5th Avenue Deutschlands bietet so viele Möglichkeiten für jeden, der gerne shoppen geht. Es gibt dort internationale Ketten, schicke Boutiquen und ein zehnstöckiges Einkaufszentrum, die „Zeil Galerie“. Vom dortigen spiralförmigen Interieur aus können Sie einige der besten Ausblicke in Frankfurt genießen.

Besuchen Sie den Botanischen Palmengarten

Diese botanischen Gärten führen Sie auf eine Reise durch die afrikanische Savanne bis hin zu den Blumengärten Europas. Es gibt dort 50 Hektar Gewächshäuser, in denen Sie über 6000 verschiedene botanische Spezies erleben können. Das Tropicarium ist einer der größten Gewächshauskomplexe, in dem Sie tropische Pflanzen wie zum Beispiel Bromelia Pflanzen, Orchideen, Palmen, Farne und viele andere sehen können.

Finden Sie die luxuriösesten Hotels

Frankfurt war schon immer ein ganz besonderer Ort. Es ist definitiv wert, sich diese wundervolle Stadt einmal anzuschauen, doch schauen Sie ebenso nach den dortigen exzellenten Hotels. Die Kempinski Luxus Hotels sind zum Beispiel eines davon. Im Jahre 2009 wurde es von der Konrad Adenauer Stiftung als ein Ort des Friedens und der Demokratie preisgekürt. Dieser Ort, neben vielen anderen natürlich, bietet seinen Besuchern eine großartige Unterkunft.

Bildquelle: OZchin flickr.com