Urlaub im Hotel

Bild by mjohn2101 flickr.com

Ich finde, dass Bonn die schönste Stadt im Rheinland ist, und kehre immer wieder gerne dorthin zurück. Besonders schön finde ich es im Frühling. Vom Rheinufer aus genießt man einen herrlichen Blick auf das sagenumwobene Siebengebirge. Ich habe bereits mehrmals die Ruine der Burg Drachenfels besichtigt, die man ab der nahegelegenen Ortschaft Königswinter nach einem etwa halbstündigen Fußweg den Berg hinauf erreicht. Auf dem Weg zur Burg Drachenfels passiert man das sehenswerte Schloss Drachenburg. Für den Aufstieg wird man mit einer grandiosen Aussicht auf den Rhein belohnt. Besonders schön ist es, auf der Aussichtsterrasse des dortigen Restaurants zu sitzen und das Landschaftspanorama zu genießen. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel im Siebengebirge ist die idyllisch gelegene Chorruine Kloster Heisterbach. Ich liebe es sehr, im historischen Stadtzentrum von Bonn spazieren zu gehen, mir die vielen Fassaden aus der Gründerzeit anzuschauen, und die Cafés und Lokale an den schönen Plätzen im Stadtkern zu besuchen. Eine besonders charmantes Bauwerk ist das Poppelsdorfer Schloss, das von einer langen Allee und einem wunderbaren Botanischen Garten umgeben wird.
Ich habe bereits mit einigen Hotels Bonn gute Erfahrungen gemacht. Auf die nächsten wohltuenden Behandlungen im SPA Zentrum freue ich mich bereits jetzt. Die erstklassigen Saunen tragen sehr zu meiner körperlichen Ausgeglichenheit bei.

Bildquelle: mjohn2101 flickr.com