Last Minute Teneriffa


Die größte kanarische Insel ist Teneriffa, welche vulkanischen Ursprungs ist. Die Insel gehört zu Spanien, ist allerdings ca. 1300 km vom spanischen Festland entfernt und liegt vor der Küste Marokkos. Für Urlauber hat die Insel einiges zu bieten. Die Altstädte von La Orotava und La Laguna sind ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Die Altstadt von La Laguna wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. In der historischen Altstadt findet man sehr schöne Klöster, Kirchen und auch Residenzen, welche sehr schön und einzigartig verziert wurden. Hier kann man zahlreiche beeindrucke Urlaubsfotos aufnehmen.

Heutzutage ist die Stadt besonders geprägt durch die Universität. In der Stadt leben rund 25000 Studenten. Für die abendliche Unterhaltung sorgen zahlreiche Restaurants, Bars und Diskotheken. Hier kann man mit den Einheimischen das typisch spanische Nachtleben genießen. In den Restaurants auf Teneriffa kann man die landestypischen Spezialitäten genießen. Tapas Bars sind besonders beliebt.

Für Naturliebhaber wird der zwischen 600 und 3000 Jahre alte Drachenbaum in Icod de los Vinos ein faszinierendes Ausflugsziel sein. In der Meerenge zwischen Teneriffa und La Gomera kann man auch sehr schön Wale beobachten. Während einem Urlaub auf Teneriffa sollte man sich dieses Schauspiel auf keinen Fall entgehen lassen, denn die Tiere wirken in Natur noch viel imposanter als im Fernsehen.

Teneriffa ist auch für seine Strände bekannt, man findet dort sehr schöne Sandstrände. Für Surfer und Body Border sind besonders die Strände bei Tagana geeignet. Dort findet man die besten Voraussetzungen zum Spaß haben. Für den Badeurlaub lohnt sich der Strand bei Las Teresitas im Norden der Insel. Für einen spontanen Last-Minute Urlaub auf Teneriffa findet man zahlreiche Hotels oder auch Ferienwohnungen in Strand Nähe.

Während einem Besuch auf Teneriffa kann man die Insel auch sehr gut mit dem Fahrrad oder auch auf dem Wanderweg erkunden. Der Pico del Teide ist der höchste Berg Spaniens. Von seiner Spitze hat man einen traumhaften Blick auf die Insel und das Meer.

Bildquelle: Oliver Keller flickr.com