Familienurlaub in Madrid


Ein Familienurlaub ist immer etwas ganz besonders. Die Wahl des passenden Reiseziels ist jedoch manchmal eine recht schwere Entscheidung, denn man muss für jeden das passende Entertainment Programm finden. Die Kinder möchten unterhalten werden und spielen, etwas Schönes und spannendes sehen. Die Erwachsenen wollen die Kultur, die Menschen sowie die kulinarischen Spezialitäten genießen und die Erholung darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

Eine Städtereise in eine Großstadt im Ausland bietet einer Familie viele Vorteile. Als ersten Punkt würde ich das schöne und warme Wetter nennen. Hinzu kommt, dass eine Großstadt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten aufweist. Nehmen wir einmal Madrid. Wer mit seiner Familie nach Madrid reist braucht sich keine Sorgen machen, dass einem Familienmitglied langweilig wird.

Der Plaza de Cibeles ist wohl einer der berühmtesten Brunnen der Welt. Der Brunnen zeigt die Cybele (griechische Göttin der Fruchtbarkeit und der Natur), welche von zwei Löwen gezogen wird. Die Löwen stehen für die Kraft der Natur und der Göttin. Der Fußballverein Real Madrid feiert dort zudem seine Siege. Aus diesen Gründen sind der Platz und der Brunnen ein ganz besonderes Ausflugsziel. Im Hintergrund des Brunnen befindet sich ein großes Gebäude. Das Palacio de Communicaciones. Es wirkt einfach nur gigantisch und imposant, sodass man glatt meint es wäre das wichtigste Gebäude der Stadt.

Ein weiteres sehr schönes Ziel ist der Zoo der Stadt. Dort finden die Besucher Tiere aus aller Welt. Zur Erholung und Stärkung nach oder bevor einem anstrengenden Tag mit unzähligen Sehenswürdigkeiten bietet sich der Mercado de San Miguel an. Diese wunderschöne aus Eisen errichtete Markthalle biete an über 33 Ständen Spezialitäten des Landes. Tapas, Paella, Schinken, Pizza, Fisch, Desserts, Bier, Wein, Kaffee und viele vieles mehr warten nur darauf probiert zu werden. Hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

Wer in seinem Urlaub die Kultur und die Geschichte des Landes erleben und kennenlernen möchte, der sollte sich zum Triángulo del Arte bewegen. An diesem Ort kommen die wichtigsten Museen Madrids zusammen. So findet man hier die Museen Museo del Prado, Reina Sofia und das Museum Thyssen-Bornemisza. Man findet hier Kunstwerke von Salvador Dali und Pablo Picasso aber auch Gemälde von Heinrich Thyssen und vor allem von dessen Sohn Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza de Kászon.

Zum übernachten bieten sich zum Beispiel die Hotels der Melia Gruppe an. Diese Hotels sind besonders schön und bieten dem Gast in einem sehr modernem und harmonischen Umfeld eine Unterkunft die seines Gleichen sucht. Ein sehr Gut kommuniziertes Hotel der Gruppe ist zum Beispiel das Melia Avenida America. Dieses Hotel ist aufgrund seiner strategisch günstigen Lage besonders beliebt bei Urlaubern. Die Gäste sind in nur wenigen Minuten am Messegelände oder auch dem Flughafen von Madrid. Die modernen und vor allem sehr hellen Hotelzimmer bieten ausreichend Platz für seine Gäste. Im Restaurant des Hotels dem La Cheminée werden dem Gast köstliche mediterrane Gerichte serviert. Ein weiteres Highlight des Hotels ist die Piano Bar und Terrace. Diese beiden Locations sind besonders gute geeignet um sich zu treffen, einen Cocktail zutrinken oder einfach nur das Flair zu erleben.

Für eine zusätzliche Portion Erholung sorgt das hauseigene Spa und Wellnesscenter. Dort finden die Gäste auf über 1000m² unter anderem ein Fitnesscenter oder auch ein Spa mit Gesundheits- und Schönheitsanwendungen.

Die Melia Gruppe besitzt auch noch ein weiteres Hotel in der Nähe des Flughafens. Wer dort seinen Urlaub mit der Familie verbringt wird gut erholt zurück nach Hause kommen.