Urlaubsparadies Spanien

Bild by Sandra Mora flickr.com

Spanien zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen tausender Urlauber jedes Jahr aufs Neue. In Spanien findet man sehr viele schöne kleine und auch größere Strände. An der Mittelmeerküste Spaniens sowie an der Atlantikküste warten traumhafte Strände auf die Urlauber. Hier kann auch sehr schön mit dem Boots rausfahren oder sich die Zeit mit Wassersport vertreiben. Spanien ist bei den Deutschen sehr beliebt, denn hier wird man freundlich und gastfreundlich aufgenommen.

Eine der beliebtesten Regionen Spaniens ist Andalusien. Die Costa del Sol bietet perfekte Voraussetzungen für Bade- und Sporturlauber. In den Städten der Region findet man sehr viele Sehenswürdigkeiten wie Bauwerke aus vergangenen Zeiten die viel über die Geschichte des Landes verraten. In Córdoba, welche zum Unesco Weltkulturerbe erklärt wurde, kann man einen sehr ausgelassenen Tag verbringen – sie ist bei Touristen sehr beliebt. Die Stadt Sevilla ist auch sehr bekannt und sehr gut besucht. In Granada zum Beispiel findet man eine traumhaft schöne Altstadt, mit vielen kleinen Gassen und beeindruckenden Bauwerken. An einer Meerenge nähe Gibraltar hat man einen atemberaubenden Ausblick bis hin nach Afrika. Solche Eindrücke wird man so schnell nicht vergessen.

Die natürlich bekanntesten Touristenmagneten sind Madrid und Barcelona. Hier findet man viele architektonische Sehenswürdigkeiten. In Valencia findet man faszinierende mittelalterliche Bauwerke. In Valencia kann man auch das größte Aquarium Europas besuchen. Im Landesinneren lädt das Baskenland vor allem kulturell interessierte Urlauber ein. In Santiago de Compostela findet man eine Kathedrale die Ziel vieler Pilger und Wallfahrer ist.

Der bekannteste Urlaubsort Spaniens ist allerdings die Insel Mallorca, welche jedes Jahr tausende Touristen anzieht. Hier findet man zahlreiche Geschäfte, Bars, Freizeitmöglichkeiten und vor allem traumhafte Strände an denen man Sonne tanken kann.

Bildquelle: Sandra Mora flickr.com