Mountainbike Tour im wunderschönen Österreich

Mountainbike Tour in den Bergen!

Bild by Hotel-Linde flickr.com

Nachdem ich mir weder im vergangen Jahr noch dieses Jahr einen richtigen Urlaub genehmigt habe, habe ich mich vor kurzem für einen Mountainbike Urlaub in Österreich. Schließlich muss ich auch mal raus aus dem ganzen Einerlei und neue Kraft schöpfen. Bei meinen Recherchen im Internet bin ich auf ein tolles Sporthotel in Österreich gestoßen, dass für meine Zwecke genau das Richtige ist. Mit dem Auto ist es nur eine kurze Fahrt Hotel, so dass ich bei der Anreise keine Strapazen in Kauf nehmen muss.
Schon beim Einchecken war ich von der Großzügigkeit der Räumlichkeiten und dem angenehmen Service positiv überrascht. Ein Begrüßungs-Cocktail hat mich direkt in Urlaubsstimmung versetzt und das Personal war überaus zuvorkommend und bemüht, einem den Aufenthalt so erholsam wie möglich zu gestalten. Es war wohlbemerkt meine erste Sportreise. Viele meiner Bekannten schwören darauf, da habe ich mich einfach anstecken lassen und bin heute überzeugt davon. Es gibt keine bessere Möglichkeit, sich in kurzer Zeit vom Alltagsstress zu erholen und sich gleichzeitig sportlich zu betätigen. Die schöne Landschaft Österreichs und all der Komfort tragen einfach dazu bei, dass man sich innerhalb kürzester Zeit wieder erholt.
Schon sehr gespannt war ich auf die Wellness-Oase im Hotel. Es war ein wenig so, als sei man in eine andere Zeit versetzt. Alles wirkt so harmonisch und als Neuling in der Szene habe ich mir erst einmal all die Vorzüge und Angebote erklären lassen. Vorweg zwei Saunagänge, um zu entspannen und anschließend habe ich mich in das Reich der Sinne entführen lassen. Wohlriechende Öle und Essenzen stimmen einen auf die Massage und kosmetische Gesichtsbehandlung ein. Die Ruhe hat mir sehr gut getan und ich werde mir zukünftig öfters mal etwas Entspannung gönnen.

Neben der Entspannung war die Gegend ideal um mein neues Mountainbike auszuprobieren. Dutzende verschiedener Radwege können ausgetestet werden. Diese sind glücklicherweise durchweg gut ausgeschildert. Trotzdem sollte man eine Radwanderkarte mitführen, da man doch schnell mal ein Schild übersieht. Um sich mit den dortigen Wanderern nicht in die Haar zu bekommen sollte man auch unbedingt an ein paar Verhaltensregeln für Mountainbiker halten: kontrollierte Geschwindigkeit, Wanderer im Schritttempo überholen und sich an vorhandene Absperrungen halten.

Bildquelle: Hotel-Linde flickr.com