Indien Urlaub


Indien ist ein Land mit vielen Gesichtern. In keinem anderen Land der Welt werden Sie so viele verschiedene Einflüsse erleben. Egal wo Sie sich befinden, seien es die Augen, die Ohren oder die Nase, ein Sinnesorgan wird immer angesprochen.

Die zahlreichen spektakulären Paläste, Tempel oder auch der beeindruckende Ganges sind einen Besuch wert. In Indien kann man zusätzlich auf eine wilde Natur treffen, in der Tiger, Elefanten oder Kamele Zuhause sind. Die heiligen Kühe wird man in Indien in große Zahl zusehen bekommen.

Wer einen Urlaub in Indien plant kann sich frei entscheiden wie er übernachten möchte. Sei es in einer Lehmhütte mitten auf dem Land oder auch in einem riesigen Palast. Auf den Malediven kann man zum Beispiel in Kolonialhotels oder auch in stilvollen Bungalows direkt am Strand übernachten.

Eine Fernreise nach Indien sollte in jedem Fall abwechslungsreich gestaltet sein, denn so lernt man das wahre Indien kennen. Verschiedene Ausflüge und Touren helfen dabei die schönsten und interessantesten Stellen zu entdecken.

In den größeren Städten kann man zum Beispiel sehr schön mit einer Fahrrad Rikscha fahren und von dort aus das wilde Treiben der Stadt beobachten. Auf geführten Touren wird ein Guide sich um Sie kümmern und Ihnen alle nötigen Informationen liefern.

Wer gerne wandern geht, kann auch eine Wanderung am Rande des Himalayas unternehmen. Die Aussicht auf die schneebedeckten Berge ist einfach unbeschreiblich. Wer mag kann auch in einem der Nationalparks auf die Suche nach Elefanten und Tigern gehen.

Rundreisen durch Indien sind ebenfalls sehr begehrt, da man während einer solchen Reise wirklich alle Ecken einmal kennen lernen kann. Vor Reiseantritt sollte man sich noch über nötige Impfungen informieren und sich ein passendes Visum besorgen.

Bildquelle: patrikmloeff flickr.com